Tarifvertrag kfz gewerbe gehalt

05 Aug Tarifvertrag kfz gewerbe gehalt

Hinweis: **** Allgemeine Metallverarbeitungsvereinbarung, sofern nicht anders angegeben. Die CA für den Handelssektor regelt indirekt die an die CA gebundenen Geschäftszeiten für Arbeitgeber, da sie die Terminierung der Arbeit an Sonn- und Feiertagen einschränkt und die Terminierung von Arbeiten an Feiertagen und Feiertagen verbietet. Ende 2017 gab es einen bedeutenden legislativen Vorstoß, diese Frage durch eine Änderung des Handelsgesetzes zu regeln, was zum großen Teil darauf zurückzuführen war, dass Arbeitgeber und Arbeitnehmer eine Vereinbarung getroffen und die vorherige Zertifizierungsstelle geändert haben, um die Tageszeitbegrenzung einzuschränken. Nach der Annahme der neuen Zertifizierungsstelle betreffen diese Einschränkungen nur Mitglieder der Unterzeichner der neuen Zertifizierungsstelle, die gegenüber Nichtmitgliedern erheblich benachteiligt werden könnten. Es erscheint daher vernünftig anzunehmen, dass eine Entscheidung des Ministeriums über die erweiterte allgemeine Gültigkeit der neuen CA bevorstehen wird. Nach der Veröffentlichung wird die neue Zertifizierungsstelle (sofern vom Ministerium nichts anderes beschlossen) für alle Arbeitgeber des Handelssektors in 15 Tagen nach Veröffentlichung der Entscheidung wirksam, was den Arbeitgebern relativ wenig Zeit gibt, ihre allgemeinen Rechtsakte anzupassen. Noch schwieriger scheint der ständige Umstrukturierungsprozess zu sein, der die Branche offenbar auszeichnet. Die Automobilunternehmen sind angesichts des internationalisierten Wettbewerbs ständig auf der Suche nach einer besseren Kombination von Ressourcen. Dies erfordert, dass die Arbeitsbeziehungen und insbesondere die Gewerkschaften in der Lage sein müssen, mit Geschäftsstrategien fertig zu werden, die eine große Dynamik und Innovation aufweisen und häufig auf transnationaler Ebene entschieden und umgesetzt werden, die, wie oben erwähnt, aertha für die traditionellen bilateralen Beziehungen sein können. Die Bedeutung von Qualitätsfragen (sowie Sicherheits- und Umweltaspekten) im Automobilsektor bietet eine Chance für die Entwicklung einer gemeinsamen Regulierung, die wahrscheinlich innovative Wege einschlagen könnte, einschließlich einer zunehmenden Rolle für partizipative Praktiken. Während die Beteiligung der Arbeitnehmer und die Tarifverhandlungen wahrscheinlich verstärkte Anstrengungen zur Verbesserung der Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit unterstützen können, können Maßnahmen, die lediglich darauf abzielen, die Kosten sowohl innerhalb der Unternehmen als auch in ihren Beziehungen zu lieferanten zu senken, die Stiftung von Vertrauen und Zusammenarbeit untergraben, die oft notwendig ist, um Innovationen umzusetzen und erfolgreich zu konkurrieren, insbesondere im Falle eines so komplexen und vernetzten Systems wie dem des Automobilsektors. Am 15. August 2018 ist der neue Tarifvertrag für den slowenischen Handelssektor (“neue CA”) in Kraft getreten.

Derzeit ist sie nur für Arbeitgeber verbindlich, die Mitglieder der slowenischen Industrie- und Handelskammer, der slowenischen Handelskammer, des slowenischen Arbeitgeberverbandes sind, kann aber für alle Arbeitgeber aus dem Handelssektor verbindlich werden, wenn das Ministerium für Arbeit, Familie, Soziales und Chancengleichheit eine Entscheidung über die erweiterte allgemeine Gültigkeit erlässt.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.